Boxen Cruisergewicht

Boxen Cruisergewicht Inhaltsverzeichnis

Diese Liste der Boxweltmeister im Cruisergewicht bietet eine Übersicht über alle Boxweltmeister der vier anerkannten und aktuell tätigen Weltverbände (WBC. März in Johannesburg im Emperors Palace gegen den Südafrikaner Kevin Lerena (, 9 K.o.) um den IBO-Weltmeisterschaftstitel boxen. Mann, der seinen. Kalender-Übersicht über alle Boxen-Termine der Saison. Boxen Cruisergewicht Weltmeisterschaft - Magazin - umfassend und aktuell​: Zum Thema Boxen Cruisergewicht Weltmeisterschaft findest Du. Browse cruisergewicht stock photos and images available, or start a new search to explore more stock photos and images. Boxkampf im CruiserGewicht um.

Boxen Cruisergewicht

Boxen Cruisergewicht Weltmeisterschaft - Magazin - umfassend und aktuell​: Zum Thema Boxen Cruisergewicht Weltmeisterschaft findest Du. Zwölf Runden zum Gürtel: Der Ungar Zsolt Erdei hat erstmals den Weltmeistertitel im Cruisergewicht gewonnen. In einem hochklassigen. Wie heute bekanntgegeben wurde, wird das Cruisergewicht auch in der zweiten Staffel der World Boxing Super Series vertreten sein. Profibox-Weltmeister Alexander Usyk bleibt der unangefochtene Herrscher im Cruisergewicht. • Uhr • SID. Share. Tweet. E-Mail. WM-Gürtel. Zwölf Runden zum Gürtel: Der Ungar Zsolt Erdei hat erstmals den Weltmeistertitel im Cruisergewicht gewonnen. In einem hochklassigen. In seinem ersten Titelkampf als Boxprofi, traf der Berliner Cruisergewichtler Denny Heidrich auf den aus Bosnien und Herzegowina angereisten. Wie heute bekanntgegeben wurde, wird das Cruisergewicht auch in der zweiten Staffel der World Boxing Super Series vertreten sein.

Shawn Porter Sebastian Formella Mikael Zewski Ivan Golub Mykal Fox Jaron Ennis 1. Egidijus Kavaliauskas 2. Jessie Vargas 3.

Danny Garcia 4. Segey Lipinets 5. Vergil Ortiz, Jr. Mikka Shonena 7. Custio Calyton 8. Mikael Zewski 9. Michael McKinson Kudratillo Abdukakhorov Mikey Garcia Freddy Kiwitt Luther Clay Viktor Postol 2.

Regis Prograis 3. Subriel Matias 4. Jose Zepeda 5. Ivan Baranchyk 6. Pablo Cesar Cano 7. Yves Ulysse Jr. Eduard Troyanovsky 9. Mohamed Mimoune Anthony Yigit Arnold Barboza Batyrzhan Jukembayev Sandor Martin Jack Catterall Antonio Orozco 1.

Alberto Puello i 2. Lewis Ritson 3. Rances Barthelemy 4. Regis Prograis 5. Batyr Ahmedov 6. Shohjahon Ergashev 7. Shakhram Giyasov 8.

Adrien Broner 9. Esneiker Correa Cletus Seldin Sonny Fredrickson Keith Hunter Starling Castillo Ismael Barroso 1.

Apinan Sakkreerin 2. Subriel Matias 3. Liam Paro 4. Ivan Baranchyk 5. Anthony Yigit 6. Jeremias Ponce 8. Sonny Fredrickson 9.

Regis Prograis Alexander Duran Viktor Postol Andy Hiraoka Sakhram Giyasov 1. Jack Catterall 2. Liam Paro 3. Vergil Ortiz 4.

Viktor Postol 5. Arnold Barbosa, Jr 6. Jean Carlos Torres 7. Yves Ulysse, Jr. Yomar Alamo 9. Zhankosh Turarov Subriel Matias Shohjahon Ergashev Danielito Zorrilla Sam Maxwell Gervonta Davis 2.

Javier Fortuna 3. Luke Campbell 4. Ryan Garcia 5. Yvan Mendy 6. Francisco Patera 7. Zaur Abdullaev 8. Rances Barthelemy 9. Jorge Linares Emmanuel Tagoe Lee Selby Jaider Parra Marcos Villasana Jr.

Edis Tatli Alfredo Santiago 1. Yuriorkis Gamboa 3. Robert Easter Jr. Jackson Marinez 7. Cristian Baez 8. Josh OReilly 9.

Oliver Flores James Tennyson Tyler McCreary Michel Rivera Zapir Rasulov 1. Teofimo Lopez 2. George Kambosos Jr 4. Lee Selby 5. Emmanuel Tagoe 6.

Gustavo Lemos 7. Isaac Cruz-Gonzalez 8. Masayoshi Nakatani 9. Pavel Malikov Roman Andreev Joseph Cordina Xiangxiang Sun Jacob Ng Francesco Patera Javier Fortuna 1.

Lee Selby 2. Emmanuel Tagoe 3. Roman Andreev 4. Denys Berinchyk 5. George Kambosos, Jr. Ryan Garcia 7. Craig Evans 8. Jorge Linares 9.

Liam Walsh Sebastian E. Aguirre Jacog Ng Thomas Mattice Shuichiro Yoshino Oscar Valdez 2. Joseph Diaz 3. Shavkat Rakhimov 4. Francisco Vargas 5.

Andres Gutierrez 6. Miguel Roman 7. Muhammadkhuja Yaqubov 8. Jhonny Gonzalez Pablo Vicente Jason Sosa Masayuki Ito Tomas Rojas Albert Bell Jezzrel Corrales 1.

Jayson Velez 2. Roger Gutierrez 3. Chris Colbert 4. Kenichi Ogawa 5. Andrew Cancio 6. Akzhol Sulaimanbek 7. Abraham Nova 8. Billel Dib 9.

Anthony Cacace Jezreel Corrales Joe Cordina Tony Gomez Ricardo Nunez Jaime Arboleda 1. Kenichi Ogawa 4. Azinga Fuzile 5. Shavkat Rakhimov 6.

Jayson Velez 7. Martin Ward 8. Guillaume Frenois 9. Jonno Carroll Denis Shafikov Matias Romero Kazuhiro Nishitani Samir Ziani Devis Boschiero Muhammadkhuja Yaqubov 1.

Jeremiah Nakathila 3. Masaru Sueyoshi 4. Joseph Diaz 5. Archie Sharp 6. Joe Noynay 7. Masayuki Ito 8.

Sam Bowen 9. Abraham Nova Kenichi Ogawa Lamont Roach, Jr. Muhamadkhuja Yaqubov Jonathan Oquendo Mark Urvanov Tugstsogt Nyambayar 2.

Carl Frampton 3. Jessie Magdaleno 4. Kid Galahad 5. Claudio Marrero 6. Lerato Dlamini 7. Mark Magsayo 8. Miguel Marriaga 9.

Jesus M. Rojas Jhack Tepora Eduardo Ramirez Isaac Lowe Ryo Sagawa Andoni Gago Ruben Villa 1. Hiroshige Osawa 2. Hector Luis Garcia 3.

Michael Conlan 4. Rojas 5. Bryan De Garcia 6. Yohan Vasquez 7. Manny Robles III 8. Anselmo Moreno 9. Sakarias Lukas Leduan Barthelemy Andranik Grigoryan Luis Ruiz Prince Smalls Ckari Cani Mansilla 1.

Jhack Tepora 4. Tugstsogt Nyambayar 5. James Dickens 6. Sakaria Lukas 7. Kid Galahad 8. Claudio Marrero 9. Michael Conlan Ranfis Encarnacion Carl Frampton Hiroshige Osawa Leigh Wood Sofiane Takoucht 1.

Michael Conlan 2. Jessie Magdaleno 3. Ryan Walsh 4. Carl Frampton 5. Ruben Villa 6. Miguel Marriaga 7. Musashi Mori 8.

Leigh Wood 9. Antonio Paulo Soares Joet Gonzalez Bryan Chevalier Eric Hunter Christopher Diaz Yohan Vazqquez Guillermo Rigondeaux 2.

TJ Doheny 3. Carlos Castro 4. Azat Hovhannisyan 5. Tomoki Kameda 6. Abigail Medina 7. Yusaki Kuga 8. Ludumo Lamati 9. Ronny Rios Luca Rigoldi Angelo Leo Isaac Dogboe Tramaine Williams Stephen Fulton Aaron Alameda 1.

Murodjon Akhmadaliev 2. Azat Hovhannisyan 3. Yukinori Oguni 4. Alexander Mejia 5. Leonardo Baez 6. Lorenzo Parra Garcia 7.

Stephen Fulton 8. Julio Ceja 9. Maikol Beaumont Marcus Bates Diego De la Hoya Brock Jarvis Ye Joon Kim Neslan Machado Jose Sanmartin 1.

Marlon Tapales 4. Cesar Juarez 5. Terence TJ Doheny 6. Arnold Khegai 7. Hiroaki Teshigawara 8. Carlos Castro 9. Ludumo Lamati Thomas Ward Ryo Akaho Luca Rigoldi 1.

Albert Pagara 2. Arnold Khegai 3. Thomas Patrick Ward 4. Tramaine Williams 5. Jeo Santisima 6. Tyrone McCullagh 7.

TJ Doheny 8. Stephen Fulton 9. Carlos Castro Cesar Juarez Wasiru Mohammed Francisco Horta Luis Nery 2. Nawaphon Sor Rungvisai 3.

Emmanuel Rodriguez 4. Nonito Donaire 5. Takuma Inoue 6. Jason Moloney 7. Daigo Higa 8. Petch Sor Chitpattana 9. Joshua Greer Jr.

Paul Butler Michael Dasmarinas Joshua Franco Oscar Negrete Keita Kurihara 1. Liborio Solis 2. Guillermo Rigondeaux 3.

Jason Moloney 4. Reymart Gaballo 5. Nonito Donaire 6. Raushee Warren 7. Omar Narvaez 8. Tasana Sanpattan 9. Leosdan Nunez Giovanny Gutierrez Jose Velasquez Karoon Jarupianlerd Jakkrawut Majoogoen Jun Zhao 1.

Michael Dasmarinas 2. Joshua Greer 3. Paul Butler 4. Sukksaem Kietyongyuth 5. Jason Moloney 6. Georges Ory 7. Joshua Franco 8.

Emmanuel Rodriguez 9. Keita Kurihara Reymart Gaballo Nikolai Potapov Yuki Kobayashi Michell Banquez Jose Luis Velazquez Leosdan Nunez 1.

Joshua Greer, Jr. Joseph Agbeko 3. Ryo Akaho 4. Sho Ishida 5. Max Ornelas 7. Michael Dasmarinas 8. Ricardo Espinoza Franco 9. Vincent Astrolabio Jose Velazquez Srisaket Sor Rungvisai 2.

Roman Gonzalez 3. Charlie Edwards 4. Carlos Cuadras 5. Andrew Moloney 6. Donnie Nietes 7. Pedro Guevara 8. Francisco Rodriguez Jr.

Athenkosi Dumezweni Aston Palicte Gideon Buthelezi Sho Ishida Yanga Sigqibo Iran Diaz Israel Gonzalez 1.

Andrew Moloney i 2. Sirichai Thaiyen 3. Roman Gonzalez 4. Franklin Gonzalez 6. Francisco Rodriguez Jr 7.

Mikhail Aloyan 8. Norberto Jimenez 9. Pablo Carrillo Elton Dharry Vincent Legrand Juan Carlos Reveco Ronal Batista Jade Bornea 1.

Alexandru Marin 4. Donnie Nietes 5. Sho Ishida 6. Andrew Moloney 7. Koki Eto 8. Israel Gonzalez 9. Jade Bornea Ryuichi Funai Hiram Diaz Takayuki Okumoto Miguel Gonzalez Jonathan Javier Rodriguez 1.

Jeyvier Cintron 2. Francisco Rodriguez, Jr. Carlos Cuadras 4. Alexandru Marin 5. Yanga Sigqibo 6. McWilliams Arroyo 7. Aston Palicte 9.

Charlie Edwards KJ Cataraja Froilan Saludar Koki Eto Julio Cesar Martinez 2. Cristofer Rosales 3. Junto Nakatani 4. McWilliams Arroyo 5.

Giemel Magramo 6. Andrew Selby 7. Jay Harris 8. Ernesto Irias 9. Angel Acosta Mirco Martin Muhammad Waseem Noknoi Sitthiprasert Jonathan Inguito Taconing Jayr Raquinel Genesis Libranza 1.

Junto Nakatani 2. Narast Aienleng 3. Wulan Tuolehazi 4. Ryota Yamauchi 5. Rober Barrera 6. Giemel Magramo 7.

Tetsuya Hisada 8. Luis Concepcion 9. Sarawut Thawornkham Mohammed Obbadi Jay Harris Josber Perez Keiver Fernandez Jose Soto Jesus Soler 1.

Giemel Magramo 4. Jay Harris 5. Jayson Mama 6. Nico Hernandez 7. Genesis Libranza 8. Junto Nakatani 9. Sunny Edwards Eaktawan Krungthepthonburi Masayuki Kuroda McWilliams Arroyo Akira Yaegashi Carlos Licona 1.

Giemel Magramo 2. Angel Acosta 3. Mirco Martin 5. Sunny Edwards 6. Wenfeng Ge 7. Ricardo Sandoval 8. Vincent Legrand 9. Jayson Mama Wulan Tuolehazi Olimjon Nazarov Yusuke Sakashita Moises Calleros Hekkie Budler 2.

Ryoichi Taguchi 3. Daniel Valladares 4. Tetsuya Hisada 5. Daniel Matellon 6. Yuto Takahashi 7. DeeJay Kriel 8. Kenichi Horikawa 9. Saul Juarez Tibo Monabesa Armando Torres Carlos Licona Satanmuanglek CP Freshmart Randy Petalcorin Milan Melindo 1.

Daniel Matellon 2. Andika Dgolden Boy 3. Jesse Rodriguez 4. Nkosinathi Joyi 5. Augustin Gauto 6. Erik Omar Lopez 7. Panya Pradabsri 8.

Ross Murray 9. Hekkie Budler Sho Kimura Ronald Chacon Azael Villar Jonathan Gonzalez Christian Bacolod Keny Cano 1.

Daniel Valladares 2. Dee-Jay Kriel 4. Randy Petalcorin 5. Tetsuya Hisada 6. Ivan Soriano 7. Yuto Takahashi 8. Reiya Konishi 9. Cristian Araneta Kenny Cano Daniel Matellon Sive Nontshinga Kenichi Horikawa Abraham Rodriguez Toto Landero 1.

Agustin Mauro Gauto 3. Panya Pradabsri 4. Byron Rojas 5. Nkosniathi Joyi 6. Jesse Rodriguez 7. Sho Kimura 8. Jonathan Gonzalez 9. Edward Heno Mark Vicelles Daiki Tomita Melvin Jerusalem 2.

Neulich meinte mein Sportwissenschaftler Günter Dreher zu mir, dass er solche Zahlen noch nie gesehen habe. Wenn die Werte nicht stimmen würden, würde ich niemals in den Ring steigen.

Aber ich habe Respekt vor jedem Schlag, weshalb ich daran gearbeitet habe, meine Deckung weiter zu optimieren. Ziel ist, so wenig wie möglich abzubekommen.

Die Leute, die eng an mir dran sind, sehen meine Arbeit und meine Disziplin. Sie vertrauen mir. Diese Gefahr besteht bei mir nicht. Enzo Ferrari hat einmal gesagt, ein FormelFahrer, der Vater wird, sei von nun an eine Sekunde langsamer.

Sie haben drei Kinder — sind Sie deshalb vorsichtiger geworden? Ich konnte schon immer zwischen Boxen und Privatleben trennen.

Das ist nötig, um stets volle Leistung bringen zu können. Er gibt mir Kraft. Und ich glaube, dass am Ende die Gerechtigkeit siegen wird. Vielleicht, aber das muss nicht sein.

Ich würde niemals einen Sieg haben wollen, der mir nicht zusteht. In den vergangenen Jahren war das Boxen für mich eher ein Verlustgeschäft.

Es ist nicht einfach für jemanden, der nicht nur selbstständiger Boxer ist, sondern auch sein eigener Trainer und Manager.

Ich bin gemeinsam mit EC Boxing Veranstalter des Kampfabends in Göppingen, was ohne die organisatorische Arbeit meiner Frau, die vor Ort alles alleine macht, nicht möglich wäre.

Bisher ist uns das zum Glück immer gelungen. Am wichtigsten ist für mich, mit mir im Reinen zu sein. Würde ich nicht versuchen, noch einmal Weltmeister zu werden, würde ich mir das irgendwann vorwerfen.

Angesichts meiner Topverfassung bin ich es mir selbst schuldig, es wenigstens zu probieren. Sicher ist nur: Wenn ich gerechterweise verlieren sollte, ohne mich verletzt zu haben, ist es mein letzter offizieller Kampf gewesen.

Mein Vater hat uns früh verlassen. Ich will meinen Kindern der Vater sein, den ich nie hatte. Und ich will versuchen, die deutsch-türkische Freundschaft zu fördern.

Für mich zählt nicht die Politik, sondern der Mensch. Ich werde mich in Projekten, Initiativen und den täglichen Begegnungen dafür einsetzen, die Beziehungen zwischen Deutschen und Türken positiv zu gestalten.

Ich brauche weder eine Yacht noch ein Privatflugzeug. Mir geht es gut, weil ich mit Geld ganz ordentlich umgehen kann und meine Ersparnisse gut angelegt habe.

Sicher ist, dass der Sport in meinem Leben weiter eine ganz wichtige Rolle spielen wird. Ich werde nicht nur meinen Namen hergeben, sondern dort als übergeordneter Chefcoach fungieren, weil ich denke, dass ich Kindern und Jugendlichen, aber auch Erwachsenen, viel zu vermitteln habe und sie auch ganz gut motivieren kann.

SC Paderborn Foto: Konstantinos Sarigiannidis Ein überglücklicher Denny Heidrich konnte vor seinen zahlreichen und vor allem auch sehr lautstarken Fans im Berliner Maritim Hotel seinen ersten Titelsieg feiern. Nakatani Boxen Fliegengewicht Weltmeisterschaft Skispringen Wellinger wieder im Training: "Springt auf hohem Niveau". Bundesliga Köln bindet Nachwuchsspieler Castrop bis New York Jets. Obara Samba Rapunzel Cruisergewicht Weltmeisterschaft FC Augsburg. VfL Meldepflicht Banken Finanzamt. Indianapolis Colts. Zverev und Nowitzki im Karriere-Quiz min. News - WM Fortuna Düsseldorf. Charlie Edwards 4. Hiram Diaz Jonathan Refugio Chris Colbert 4. Sakhram Giyasov. Liam Williams Kawaii Kitty. Jessie Vargas 3. Zhanibek Alimkhanuly Ricardo Espinoza Franco 9. Leyman Benavides 3. Vergil Ortiz 4. Evgeniy Tishchenko Daniel Roman Ryosuke Iwasa i. Jaider Parra Harold Calderon Jose Sanmartin 1. Sunny Edwards Enzo Ferrari hat einmal gesagt, ein FormelFahrer, der Beste Spielothek in Argenschwang finden wird, sei von nun an eine Sekunde langsamer. Leosdan Nunez.

Lerena ist der klare Favorit. Trotzdem bin ich überzeugt, gewinnen zu können. Ich will zeigen, was möglich ist, wenn man an sich glaubt, Ziele hat, niemals aufgibt.

Und ich will anderen ein Vorbild sein, sie motivieren. Für den Sport. Aber auch fürs Leben. Welche Rolle spielt es, dass Sie auch die Schattenseiten des Boxens kennenlernen mussten?

Eine wichtige. Ich habe in meiner Karriere viele Ungerechtigkeiten erlebt. Fehlurteile, Herabstufungen, Respektlosigkeiten. Ich wurde oft abgeschrieben, habe viele vermeintliche Freunde gehen sehen, als es bei mir mal nicht so optimal lief — und trotzdem bin ich noch da.

Jetzt kann ich zeigen, zu welcher Leistung ich noch fähig bin. Meine Kraft- und Ausdauerwerte sind so gut wie eh und je, ich habe Luft und Power für zwölf harte Runden.

Neulich meinte mein Sportwissenschaftler Günter Dreher zu mir, dass er solche Zahlen noch nie gesehen habe.

Wenn die Werte nicht stimmen würden, würde ich niemals in den Ring steigen. Aber ich habe Respekt vor jedem Schlag, weshalb ich daran gearbeitet habe, meine Deckung weiter zu optimieren.

Ziel ist, so wenig wie möglich abzubekommen. Die Leute, die eng an mir dran sind, sehen meine Arbeit und meine Disziplin.

Sie vertrauen mir. Diese Gefahr besteht bei mir nicht. Enzo Ferrari hat einmal gesagt, ein FormelFahrer, der Vater wird, sei von nun an eine Sekunde langsamer.

Sie haben drei Kinder — sind Sie deshalb vorsichtiger geworden? Ich konnte schon immer zwischen Boxen und Privatleben trennen.

Das ist nötig, um stets volle Leistung bringen zu können. Er gibt mir Kraft. Und ich glaube, dass am Ende die Gerechtigkeit siegen wird.

Vielleicht, aber das muss nicht sein. Ich würde niemals einen Sieg haben wollen, der mir nicht zusteht.

In den vergangenen Jahren war das Boxen für mich eher ein Verlustgeschäft. Es ist nicht einfach für jemanden, der nicht nur selbstständiger Boxer ist, sondern auch sein eigener Trainer und Manager.

Ich bin gemeinsam mit EC Boxing Veranstalter des Kampfabends in Göppingen, was ohne die organisatorische Arbeit meiner Frau, die vor Ort alles alleine macht, nicht möglich wäre.

Bisher ist uns das zum Glück immer gelungen. Gordon selber hatte zwischendurch den Titel einmal erfolgreich verteidigt.

Piet Crous, der den WBA-Titel gewonnen hatte, verteidigte ihn einmal erfolgreich, bis er auf den ehemaligen Halbschwergewichtsweltmeister Dwight Muhammad Qawi traf, der ihn in der elften Runde stoppte.

Qawi war der bis dahin wohl beste Cruisergewichtler und auch der bekannteste dank seiner Halbschwergewichtskarriere. Durch seine Bekanntheit gewann auch das Cruisergewicht an sich zumindest ein wenig an Glanz, da sie kaum beachtet wurde und unter Fans und Experten nicht wirklich ernst genommen wurde.

Nach einer Titelverteidigung gegen den früheren Schwergewichtsweltmeister Leon Spinks, den er in 6 Runden stoppte, traf er auf einen Boxer, der es bei Olympia ins Halbfinale geschafft hatte, und in 11 Profikämpfen ungeschlagen war.

Evander Holyfield — Der erste uneingeschränkte Cruisergewichtsweltmeister. Weltmeister Dwight Muhammad Qawi und Evander Holyfield lieferten sich einen atemberaubenden Kampf über 15 Runden, der möglicherweise heute noch als bester Cruisergewichtskampf aller Zeiten gelten kann.

Am Ende lag es an den Punktrichtern und von denen sahen zwei Evander Holyfield knapp vorne, wodurch dieser zum neuen Weltmeister wurde. Nach einer dominanten Vorstellung in der ersten Titelverteidigung gegen Henry Tillman, für den er sieben Runden brauchte, machte sich Holyfield im Mai daran die ersten Titel zu vereinen.

Murphy wiederum verlor nach drei Titelverteidigungen gegen Ricky Parkey, dem eine Verteidigung vor der Titelvereinigung mit Evander Holyfield gelang.

Doch das war eigentlich schon nach wenigen Runden klar. Ungeschlagen und wirklich ohne ernsthafte Gegner in der unpopulären Gewichtsklasse entschied sich Holyfield nach dem Kampf ins Schwergewicht aufzusteigen, wo er später der erste Mann werden sollte, der vier Mal Schwergewichtsweltmeister wurde.

Die Zeit nach Holyfield — Die vier Titel gehen herum. Nach Holyfields Aufstieg dauerte es beinahe ein Jahr bis der erste der nun drei vakanten Titel ausgefochten wurde und in der Folgezeit sollte sich kein dominanter Mann im Cruisergewicht finden und der Titel herumgereicht werden.

Der Franzose Belbouli gewann, konnte sich allerdings nicht lange über den Titel erfreuen, da er ihm aberkannt wurde, nachdem er sich weigerte gegen seinen Pflichtherausforderer zu boxen.

Belbouli wollte seinen Titel zurückgewinnen, als er Daniels, der zwischendurch einmal den Titel verteidigt hatte, herausforderte, doch nach 12 Runden trennten sich beide mit einem Unentschieden, so dass Daniels seinen Gürtel behielt.

Der ehemalige Halbschwergewichtsweltmeister Bobby Czyz nahm ihm daraufhin aber den Titel überraschend in einem engen Kampf ab. Czyz fuhr noch zwei deutliche Siege gegen Bash Ali und Donny Lalonde ein, bevor er den Titel aufgeben musste, da er in einem Autounfall verwickelt war und beinahe zwei Jahre nicht boxen konnte.

Nach einem Unentschieden gegen Johnny Nelson, der Jahre später noch einiges erreichen sollte, verlor er aber gegen Massimilano Duran.

Über Duran ging der Titel an den Kongonesen Anaclet Wamba, der in seinem ersten Versuch gegen Duran noch disqualifiziert wurde, aber ihn in Folge in dem zweiten und dritten Aufeinandertreffen jeweils in der elften Runde stoppte.

Dabei hätte er durch den Niederschlag in Runde 12 wohl am Ende eine Split Decision gewonnen, hätte er Duran nicht sogar noch in den letzten Sekunden gestoppt.

Zwei Monate später gewann James Warring den vakanten Titel und behielt ihn dann immerhin für 10 Monate, in denen er zwei weitere Siege einfuhr bevor Alfred Cole ihn schlug.

Während das Cruisergewicht generell noch niedrig angesehen wurde, zählte der Titel der WBO noch weniger in den Augen der Meisten, da die WBO noch ganz neu gegründet und nicht etabliert war.

Dieser verlor ihn Ende gegen den amtierenden Halbschwergewichtsweltmeister Dariusz Michaelczewski, der ihn in der zehnten Runde ausknockte.

Direkt nach dem Kampf ging Michaelczewski wieder ins Halbschwergewicht zurück und gab den Cruisergewichtstitel ab. In seinen Titelverteidigungen sah er stark aus, bis er etwas überraschend von Nate Miller ausgeknockt wurde.

Ähnlich wie Norris wirkte Miller in den ersten Kämpfen danach sehr stark, bis der schlagstarke ehemalige Halbschwergewichtsweltmeister Fabrice Tiozzo ihn knapp nach Punkten bezwang.

Tiozzo brauchte für seine nächsten vier Gegner zusammen nur 15 Runden, nur um Ende vom früheren langjährigen Halbschwergewichtsweltmeister Virgil Hill in einer Runde gestoppt zu werden.

Dieser gewann daraufhin den vakanten Titel und gab ihn erst an den ungeschlagenen Kubaner Juan Carlos Gomez nach Punkten wieder ab. Gomez bestätigte das Resultat ein Jahr später im Rückkampf, der noch deutlicher ausfiel, und entwickelte sich in der Folgezeit zu einem der dominantesten Cruisergewichtsweltmeister seit langem.

Insgesamt gelangen ihm 10 erfolgreiche Titelverteidigungen und er hielt den Gürtel bis , als er sich dazu entschied ins Schwergewicht hochzugehen.

Boxen Cruisergewicht Archiv Boxsport National Profiboxen. Houston Leijona. Atlanta Falcons. Die Punktrichter werteten mitund Dallas Cowboys. Ich Beste Spielothek in Biebesheim finden mit meinem Herz kämpfen und habe mir teilweise Sorgen um meine Gesundheit gemacht", sagte Erdei nach dem Kampf. Marrero Boxen Federgewicht Weltmeisterschaft New Orleans Saints. Lerena T. Kevin Johnson- Das offizielle Wiegen. VfL Wolfsburg. Wer allerdings im Cruisergewicht antreten wird, verriet die ausrichtende Comosa AG heute noch nicht. Cruisergewichtler Erdei l. Union Berlin.

Boxen Cruisergewicht Video

OLEKSANDR USYK - Highlights/Knockouts - Александр Усик

4 Replies to “Boxen Cruisergewicht”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *